Liebe und große Leidenschaft zur Kammermusik sind Grundlage für unsere intensive gemeinsame Arbeit im Heinersdorfer Streichquartett. Sein Name kommt vom Pankower Ortsteil Heinersdorf, in dem sich unsere Wege getroffen haben. Die Erfahrungen der drei Generationen Berufsmusiker mit polnischen, ukrainischen und deutschen Wurzeln bereichern unsere Arbeit. Das aktuelle Programm führt von Fugen von J.S.Bach zu den Meisterwerken der Wiener Klassik von Mozart und Beethoven.

Julita Forck - Violine I
geboren in Wroclaw (Polen), studierte in Warschau, Wien und Berlin. Ihr besonderes Interesse gilt der Kammermusik in verschiedenen Formationen. Sie ist Mitglied der Kammerakademie Potsdam und wirkt als Gast beim Freiburger Barockorchester und Akademie für Alte Musik Berlin mit.

Maria Kapshuchenko - Violine II
geboren in Kiev (Ukraine), wo sie ihre musikalische Ausbildung erhielt. Nach ihrem Studium in Deutschland ist sie vielseitig als Geigerin und mit Begeisterung als Musikpädagogin tätig.

Heike Finsterbusch – Viola
Studium in Berlin. Ihre musikalische Laufbahn führte sie für mehrere Jahre als Geigerin an die Staatskapelle in Weimar. Danach wieder in Berlin als Pädagogin und freischaffende Musikerin in verschiedenen Orchestern tätig.

Eberhard Felber – Cello
Musikstudium in Dresden. Er war jahrzehntlanges Mitglied des Konzerthausorchester Berlin und verfügt als Mitwirkender verschiedener Kammermusikensembles über reiche Erfahrungen auf diesem Gebiet.


Termin:            12.03.2015, 19:15 Uhr
Ort:                  Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Eintritt frei, über eine Spende würden wir uns freuen!
Voranmeldung erbeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bzw. Tel.: 016099680059

Ihr seid herzlichst eingeladen!
www.sprachcafe-polnisch.jimdo.com

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.