Meine Damen und Herren, liebe Freunde, Wir laden unsere Zuhörer zum Vortrag ein: 17. Juni 2022 um 18.00 Uhr. Thema des Vortrags: „Wirtschaftliche Folgen des Krieges in der Ukraine. Auswirkungen auf die polnische und die Weltwirtschaft“
Der russische Angriff auf die Ukraine verändert nicht nur die internationalen Beziehungen in Europa, aber sie hat und wird auch für die Weltwirtschaft von großer Bedeutung sein. Der erste reguläre Krieg zwischen zwei europäischen Ländern nach 1945 löste eine Lawine wirtschaftlicher Folgen aus, die nicht auf die Versorgung mit Erdöl und Erdgas beschränkt waren. Dies ist ein Ereignis, das Europa für Jahre von Russland trennen und den Anfang vom Ende der modernen Währungsordnung beschleunigen könnte.

Krzysztof Kolany, Finanzmarkt- und Wirtschaftsanalyst. Sein Interesse gilt sowohl der Warschauer Wertpapierbörse als auch ausländischen Märkten: New York, London und Frankfurt. Er ist auf die Edelmetallmärkte spezialisiert und beobachtet die Politik der wichtigsten Zentralbanken. Außerdem analysiert er die Auswirkungen der Wirtschaftslage auf Aktienkurse, Wechselkurse und Rohstoffpreise. Drei Mal gewann er den renommierten W. Grabski-Wettbewerb für Wirtschaftsjournalisten der Polnischen Nationalbank in den Kategorien Online-Journalismus (2010) sowie Geldpolitik und Finanzstabilität (2018 und 2019). Außerdem wurde er von der Vereinigung der Privatanleger mit dem Titel „Held des Kapitalmarktes 2016“ ausgezeichnet.

Moderation: Dr. Piotr Olszowka

Link do rejestracji w spotkaniu ZOOM / Link zur Registrierung im ZOOM-Meeting

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_Gq6UxjM3Q1yfXupZJR7Rgg

Mit herzlichen Grüßen,

Der Programmbeirat der UDG

 

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.