Das Radiomagazin PolenflugNeo im Radio Flora in Hannover lädt zu einer Sondersendung ein, die sich ganz der legendären britischen Band Emerson, Lake & Palmer widmet.

Von Ende der 1960er bis Ende der 1970er Jahre war der Progressive Rock die faszinierendste Musikrichtung, die die moderne Musik zu bieten hatte. Die Rockmusik verwandelte sich in eine musikalische Kunstform, die mit den größten Werken der klassischen Musik konkurrieren wollte. Zu den Giganten und Vorreitern des Progressiven Rock gehörte die britische Supergruppe Emerson, Lake & Palmer. Drei Musiker, die den progressiven Rock in ungeahnte ästhetische Sphären führten, zeigten nachdrücklich, welch hohes Niveau die Rockmusik erreichen kann. Die Gruppe Emerson, Lake & Palmer hatte keine Angst vor musikalischen Experimenten, ungewöhnlichen Lösungen und halsbrecherischen Orgelparts. Musikalisch und technisch war sie den besten Heavy Metal und Hardrock Bands der 70er Jahre voraus. Gründer der Musikgruppe Keith Emerson definierte das Genre wie folgt: "Popsongs sind einfach und bestehen aus Wiederholungen und Riffs; progressive Musik nimmt ein Riff, dreht es um, stellt es auf den Kopf und spielt es dann noch einmal anders herum, um sein volles Potenzial zu entfalten." Waldemar Kostrzębski erinnert uns in der nächsten Musiksendung an diese Supergruppe, die viele Welthits hatte und mit ihrer außergewöhnlichen Musik Stadien füllte.

Radio Flora https://radioflora.de/

Waldemar Kostrzębski https://waldemar-kostrzebski.blogspot.com/

 

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.