Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache laden wir Sie zur Online-Diskussion am 21.02.2022 um 19.00 Uhr ein: Herkunftssprachen in der EU: Förderung oder Diskriminierung? Eine Diskussionsrunde aus gegebenem Anlass.

Zoom-Meeting: https://us02web.zoom.us/j/81603879776?pwd=VjIxVWUzZE1qdzBoakVwNXQ5V2N0dz09

LIVE: https://www.facebook.com/Polnisches-Bundesnetzwerk-Partizipation-und-Soziales-1173811562711569/events

In einer Europäischen Union, die das Motto „In Vielfalt geeint“ verbindet, sind Sprachen unmittelbarer Ausdruck kultureller Identität. Die sprachliche Vielfalt stellt einen Grundwert der Europäischen Union dar. Gemäß Artikel 3 des Vertrags über die Europäische Union achtet die Union „den Reichtum ihrer kulturellen und sprachlichen Vielfalt“ (Charta der Grundrechte der EU).

Wie sieht das Bestreben in den einzelnen Mitgliedstaaten aus? 

Welche aktuellen Entwicklungen lassen sich in der EU in Bezug auf die Möglichkeiten zum Erlernen der Sprache des Heimatlandes beobachten und wie verhält es sich mit dem Erlernen der polnischen Sprache in Deutschland und dem Erlernen der deutschen Sprache in Polen?

In 15 Ländern Europas sprechen Menschen im Alter zwischen 25 und 64 Jahren zu 80 % mindestens eine andere Sprache. Deutschland belegt in dieser Statistik den 18ten Platz (Eurostat 2016) und in Polen wurden vor kurzer Zeit 40 Millionen Zloty für die Förderung der deutschen Sprache durch das polnische Bildungsministerium gestrichen.

Kann das Erlernen der Sprache des Herkunftslandes von den Herkunftsländern instrumentalisiert werden? Und wenn ja, wie? Kann es zu prekärer Beschäftigung und Lohndiskriminierung von Lehrer*innen der Herkunftssprachen kommen?

In der Diskussion werden wir auf aktuelle Entwicklungen in der EU aufmerksam machen, die tendenziell zur Vertiefung der bereits bestehenden Diskriminierungen von EU-Bürgern*innen innerhalb der Mitgliedstaaten führen können.

Organisatoren:

Polnisches Bundesnetzwerk Partizipation und Soziales „PartOfEurope“

EUMigra Fach-und Servicestelle EU-Migration Sachsen-Anhalt

Info-Forum-Polregio in NRW

Polnischer Sozialrat e.V.

PROGRAMM

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.