"Cybermobbing unter Jugendlichen und Kindern im Zeitalter der Pandemie. Wie können wir unsere Kinder unterstützen?" Frauen in Berlin e.V. lädt zu einem Online-Training ein, das zum vierten Mal in der Reihe "Bildung für Gesundheit und Beruf" stattfindet

Weil wir außergewöhnliche Zeiten haben, die außergewöhnliche Maßnahmen erfordern - werden wir uns in einem virtuellen Chat - Training treffen. Da wir gezwungen sind, den Samstagnachmittag zu Hause zu verbringen, sollten wir uns virtuell treffen, um uns zu vereinen und uns gegenseitig und der Welt gute Energie zu senden.

Die Pandemie hat alle dazu gezwungen, noch mehr in die Online-Welt einzusteigen. Je mehr sich unser Leben ins Internet verlagert, desto größer wird das Ausmaß der virtuellen Gewalt. Dabei sind sowohl Kinder als auch Frauen (Studien zeigen, dass Cybermobbing ein Geschlecht hat) noch stärker der Gewalt durch Online-Tools ausgesetzt.

In dieser Online-Schulung:
* Wir werden einen Blick darauf werfen, wie sich unsere Online-Funktionen seit dem Aufkommen der Pandemie verändert haben.
* Wir werden darüber sprechen, wie unsere Kinder in der heutigen Zeit ihr Leben online leben.
* Wir überlegen, was Cybermobbing und Peer-Gewalt sind.
* Wir werden uns die Beziehung zwischen Geschlecht und virtueller Gewalt ansehen.
* Wir werden darüber sprechen, wie man die Symptome von Gewalt erkennt und wie man darauf reagiert.

Zusätzlich, nach der Schulung:
* Sie werden verstehen, womit Ihr Kind konfrontiert ist, wenn es Cybermobbing erlebt.
* Sie werden wissen, was zu tun ist, wenn Ihr Kind Ihnen erzählt, dass es Gewalt erlebt.
* Sie wissen, wie Sie die Cybersicherheit beim Arbeiten und Lernen aus der Ferne erhöhen können.

HINWEIS!
Sie benötigen Internet und Kopfhörer.
Wir werden die ZOOM-Plattform verwenden

ACHTUNG!
Bitte melden Sie sich per E-Mail an, damit Sie einen Zugangscode und Informationen zum Treffen erhalten!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Anzahl der Plätze begrenzt!

Das Treffen verspricht, äußerst interessant zu werden - herzlich willkommen!

Datum:
Samstag 17.04.21, 15:00 - 19:00

Die Kosten für die Teilnahme an der Veranstaltung sind kostenlos!

Moderatorin : Aleksandra Magryta

 

Das Projekt "Schulungsreihe für Gesundheit, Bildung und Beruf" wird aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Pankow gefördert. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.