Liebe Schüler, Lehrer, Eltern, zum elften Mal laden wir Kinder und Jugendliche polnischer Herkunft, die außerhalb Polens leben, zur Teilnahme am Wettbewerb "To be a Pole" ein.

Im Jahr des 40. Jahrestages der Registrierung der NSZZ Solidarność möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf das Wort Solidarität lenken, das den Polen so viel bedeutet hat, weil es ein Symbol der Verantwortung, der Einheit und der Zusammenarbeit war. Seit diesen Ereignissen sind viele Jahre vergangen, Polen hat sich verändert. Lohnt es sich also, über die Solidarität zwischen den Polen zu sprechen?

Wie findest du das? Schreiben Sie.

Ist es jetzt notwendig, mit Polen und den in Polen und im Ausland lebenden Polen solidarisch zu sein? Wenn nicht, können Sie begründen, warum? Wenn ja, können Sie Beispiele für zeitgenössische Einstellungen, Verhaltensweisen und Handlungen nennen, die die gegenseitige Solidarität zwischen den Polen belegen.

Wir schlagen ein Thema für alle Altersgruppen vor. Wir möchten, dass Sie sich das unterschiedliche Verständnis und das unterschiedliche Gefühl der Solidarität zwischen den Polen ansehen.

Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 8. März 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

Detaillierte Informationen zu dieser Ausgabe des Wettbewerbs finden Sie im Reglement unter http://swiatnatak.pl/byc-polakiem-xi-2020/. Die Autoren der prämierten Werke erhalten große Preise: Ankunft in Polen, Teilnahme an der Gala im Königlichen Schloss, eine Reise "Auf den Spuren des Polentums".

Bitte senden Sie über: wetransfer.com (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir wünschen Ihnen im Namen des Organisationskomitees und der Jury viel Glück.

 

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.