Liebe Gäste und Freunde, wir laden Sie herzlich ein mit Ihrer Familie und Ihren Freunden das schöne Nachbarland Polen ganz neu zu erfahren, mit seiner vielfältigen Kultur, Musik und Kunst und mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten.

Polnisches Festival in den Mozartsälen
Sonntag, 22.September 13:00 – 20:00 Uhr
Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg

13:00 Uhr – wird durch einen Ehrengast,Vertreter des Generalkonsulats der Republik Polen in Hamburg,das 9. Polnische Festival eröffnet. Traditionell wird Hartwig Zillmer (Deutsch - Polnische Gesellschaft Hamburg e.V.) die Festgäste feierlich zum polnischen Nationaltanz, dem Hoftanz „POLONEZ”, einladen und leiten. Der Star des Abends wird die legendäre, bewunderte polnische Sängerin GRAŻYNA ŁOBASZEWSKA & Ajagore Band im Live Konzert mit eigenen Repertoire von Pop-Jazz-Soul- Blues. Sie ist eine der besten polnischen Sängerinnen, die als "die schwärzeste der weißen Frauen" bezeichnet wird. Ihre einzigartige Stimme mit Seelenfarbe begeistert das Publikum. Die bekannte Interpretin aus Polen, Aneta Barcik wird ihr eigenes, lyrisches Repertoire von ihrer ersten CD präsentieren. Eine talentierte Sängerin „ MAJA“ aus Lübeck wird die beliebte , polnische Hits vorstellen. Ach der Chor der polnischen kath. Mission- Hamburg, Chorleitung: Jarosław Kocik mit Werken von Moniuszko, Mozart und Kochanowski wird an unserem Festival teilnehmen. Wir werden auch ein klassisches Konzert der schönsten und bedeutendsten Kompositionen von Chopin, Penderecki, Moniuszko hören, das von hervorragenden Musikern; Robert Maciejowski (Klavier) und Roman Alexander Ohem ( Violine) aufgefürt wird. Der 9- jähriger Janek Kowalewski (Klavier) aus Polen, Schüler der Musikschule in Myślibórz wird uns auch die klassische und eigene Kompositionen vorstellen.Die polnische Malerin Aneta Anna Pahl wird ihre eigenen Bilder präsentieren. Zu Gast werden wir ebenfalls Aleksandra Jeszke-Zillmer (Deutsch - Polnische Gesellschaft Hamburg e.V.) haben, die die Gäste in die Geheimnisse der polnischen Sprache einführen wird und zeigt uns eine Projektion der wunderschönen polnischen Landschaften. Wie jedes Jahr heißt es „Bühne und Mikrofon frei für Kinder“ für Inszenierungen, Tanz, Gesang, Wettbewerbe. Unter der Leitung der Tänzerin und Dozentin Constance Hölzel wird auch Kinderballett aufgeführt. Wir inszenieren das bekannte und beliebte Gedicht „Rzepka“ von Julian Tuwim. Alle Kinder sind mit Eltern und Großeltern herzlich eingeladen! Die polnischen Spezialitäten wie „Sernik” und Bigos” dürfen nicht fehlen. Weitere Speisen sowie Getränke serviert das Restaurant „Das Speisekabinett”.

INFO unter tel. 040/25494383 und 0176 – 488 694 12 Jolanta Barcik

Liebe Grüße

die Organisatorin Jolanta Barcik 

link Polnisches Festival 

http://www.jola-show-band.de/polnisches-festival.html

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok