Wir, der Polonica e.V., sind seit über 29 Jahren aktiv tätig. Unser Ziel ist es, die deutsche und polnische Kultur und Kunst einander näher zu bringen. Wir möchten die Worte „Kulturaustausch“ und „Völkerverständigung“ mit Leben füllen.  Die größte Popularität und Bedeutung erlangte unserer Rock&Chanson Festival „Köln-Breslau-Paris“, ein multikulturelles Festival auf dem Künstler aus Deutschland, Polen und Frankreich gemeinsam auf einer Bühne stehen.

Es liegt uns auch sehr am Herzen, junge Talente zu fördern. Deshalb gibt es im Rahmen des Festivals ein Nachwuchswettbewerb, an dem junge Künstler aus den drei Ländern teilnehmen. Traditionell treten auf unserem Festival auch bekannte und beliebte Künstler auf. Von Anfang an pflegen wir engen Kontakt zu den Veranstaltern des bedeutendsten und ältesten polnischen Chanson-Festivals „Przeglad Piosenki Aktorskiej", das alljährlich in Breslau stattfindet.

Unser Festival ist ein einmaliges Ereignis in ganz Deutschland wo junge (im Rahmen eines Wettbewerbs „Junge Talente“) und erfahrene Künstler aus Polen, Deutschland und Frankreich im Sinne des Weimarer Dreiecks durch gemeinsame musikalische Auftritte zu Annährung und Stärkung der drei Länder führt.

Das „Rock&Chanson Festival Köln-Breslau-Paris" etablierte sich fest in den Kölner Kulturkalender und ist daraus nicht mehr wegzudenken.

Auch in diesem Jahr, traditionell unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, dem Generalkonsul Frankreich und dem Generalkonsul der Republik Polen, findet das Festival bereits zum 24. Mal in der Zeit vom 25. bis zum 26. November 2016 in den Räumlichkeiten des Rathaussaals in Köln-Porz statt. Neben unseren Nachwuchsinterpreten jeweils zwei aus Polen, Deutschland und Frankreich sind wir ganz stolz Ihnen in diesem Jahr unter den etablierten Künstler aus Deutschland die Band HopStopBanda, aus Frankreich den Sänger Eric Toulis und aus Polen in diesem Jahr sogar drei Künstler zu präsentieren.  

Am Freitag, den 25. November wird als Stargast des Abends der weit über die Grenzens Polen bekannte Sänger Stanislaw Soyka auftreten. Den Auftakt der polnischen Musiker macht Michal Szpak, Er vertrat Polen beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm und erreichte im Finale den achten Platz. Mit seinem Hit „Colour Of Your Life " gewann der selbstbewusste Künstler die Herzen der Zuschauer und diese platzierten ihn auf Platz drei.

Am Galakonzert am 26. November werden die Zuschauer als Höhepunkt des  Abends die polnische Rockröhre Patrycja Markowska live erleben können. Alle weiteren Informationen zum Verein und Festival finden Sie auf unserer Homepage: www.polonicaev.de Gerne können Sie mich auch jeder Zeit kontaktieren.

 

Monika Moj

2.Vorsitzende „Polonica“ e.V.

Deutsch-Polnische Kulturgesellschaft

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0179 - 5252628

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok