Das Festival der im Exil entstandenen Filme EMiGRA findet bereits zum vierten Mal in Warszawa statt. Das Festival hat einen besonderen Charakter, da er Polen auf der ganzen Welt verbindet – sowohl die Polen, die in der Heimat leben, als auch die 20 Millionen Polen im Ausland. EMiGRA ist ein innovatives Projekt – sowohl in der europäischen als auch in der weltweiten Dimension. Unser Festival wird an drei Orten stattfinden – im Kino Kultura auf Krakowskie Przedmiescie, traditionell in der Orangerie in Wilanow und zusätzlich in einem Kino im Zentrum der Hauptstadt. Die Grundlage des Festivals bilden Filme, die von im Ausland lebenden Polen realisiert werden sowie Filme über die im Ausland lebenden Polen, die von Regisseuren aus anderer Nationalitäten gedreht wurden. Am 20. Juli 2016 haben wir einen Filmwettbewerb EMiGRA verkündet, die Presseinformation zu diesem Thema befindet sich gemeinsam mit dem Logo der EMiGRA in der Anlage.  Wir sind dabei, das Programm des diesjährigen Festivals zu erarbeiten und werden Sie laufend über Neuigkeiten informieren. Wir bitten um Verbreitung von Informationen über den Wettbewerb in Ihren Medien und um Werbung für die Idee unseres Festivals und bedanken uns im Voraus für Ihre Hilfe.  

Wir beantworten gerne Ihre Fragen unter der Rufnummer: 881 206 203 und per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Katarzyna Podsiadło
Koordynator Festiwalu EMIGRA 2016

 
Festiwal Filmów EMIGRA 2016
ul. St. Kostki Potockiego 10/16
02-958 Warszawa
tel.: 0048 501746862
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.emigra.com.pl

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok