Alle Lehrer  die Interesse an der Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Projekts "Polnische Sprache in Deutschland - Identität Konsolidierung, die Aussicht auf" haben, laden wir am Freitag und Samstag, den 1. und 2. Juli 2016 herzlichst ein. Es ist die weitere informative und bildende Sitzung (Einladung und Programm im Anhang) nach Frankfurt (Adresse: polnisch-deutschen Kindergarten Polanka, Oberschelder Weg 22A, 60439 Frankfurt am Main).

Das Ziel des Projektes ist es, verschiedene Formen des Lehrens polnische Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland zu unterstützen. Der Empfänger des Projekts (unter bestimmten Bedingungen) kann jede soziale Organisation sein, die Initiative der Eltern, kulturelle Vereinigung, religiöse Gemeinschaft usw., die professionell polnische Sprache unterrichtet und / oder in der polnischen Sprache lernen. Das Projekt ist grundsätzlich offen und adressiert an unterschiedliche Kreise.

Über die Bedingungen für die Teilnahme am Programm im Jahr 2016 informieren wir unter anderem auf Schulungen in den folgenden Orten: Berlin (8-9. 04), Frankfurt am Main (1-2, 07), Dortmund (2-3,09) und im September / Oktober in Hamburg und München.

Programm richtet sich an alle Interessierten, unabhängig von ihrem Arbeitsplatz, die Engagement zeigen oder den Wunsch äußern, an dem Projekt teilzunehmen. Einreichungen auf dem Formular werden bis 2016.06.28 gesammelt.

Wir begrüßen Sie und wir freuen uns auf Treffen

Projektgruppe

Referat der Zusammenarbeit mit Polonia

Generallkonsulat RP in KJöln

Generalkonsulat der Republik Polen in Köln Referat polonijny / Auslandspolen Im MediaPark 5c

50670 Köln     

 

Telefon: + 49(0)22 193 730 267 J.Laskowska

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: + 49(0)22 193 730 218 E. Lippmann

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: + 49(0)22 193 730 220 M. Todorowska

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Faks: + 49 (0) 221 34 30 89

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok