Bereits zum dritten Mal wird ein Festival der Exilfilme EMiGRA in Warszawa stattfinden. Die Einzigartigkeit dieses Festivals besteht darin, dass er Polen auf der ganzen Welt – sowohl die in Polen lebenden wie auch die 20 Millionen, die im Ausland leben – verbindet.

EMiGRA ist auch in Europa einzigartig. In diesem Jahr werden die Filmvorführungen an zwei Orten stattfinden – traditionell in der Orangerie in Wilanow und im Kino „Kultura” in Krakowskie Przedmiescie. Im Programm des Festivals findet man Filme, die von den im Ausland lebenden Polen realisiert wurden sowie Filme über die Polen, unabhängig von der Nationalität der Filmemacher. 2015 möchten wir erfahren, wie die Sicht der ausländischen Filmemacher auf den modernen Polen ist. Am 15. August 2015 haben wir den Wettbewerb EMiGRA bekannt gemacht, die entsprechende Presseinformation mit Logo und Plakat übersenden wir in der Anlage. Über das Programm des diesjährigen Festivals werden wir laufend auf der Homepage www.emigra.com.pl informieren.

 

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok