Am 17 und 18 April treffen sich die Praesidiendes deutschen und des polnischen Parlaments in Dresden. Bundestagspraesident prof Norbert Lammert und sein Amtskollege Sejm-Marschall Radosław Sikorski leiten die einmal jaerlich stattfindenden gemeinsamen Beratungen.
Auf der Tagesordnung stehen Fragen zur Oestlichen Partnerschaft der EU, wird es dabei um die schwerige Situation in der Ukraine gehen. Ausserdem werden die Abgeordneten sich mit demWirtschafts und Waehrungsperspektiven der EU, den aktuellen Herausforderungen, der Sicherheits und Verteidigungspolitik und der parlamentarischen Zusammenarbeit bei der Bekaempfung terroristischer Bedrhungen befassen.

Die Pressekonferenz mit den beiden Parlamentspraesidenten findet unmitelbar nach demzweistundigen Gespraech 18 April um 12 00 Uhr statt.

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.