Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung Berlins von der nationalsozialistischen Diktatur durch die Rote Armee, die 1. Polnische Armee (Infanteriedivision "Tadeusz Kościuszko") und die 2. Polnische Armee unter der Führung von Generalleutnant Świerczewski, findet in Berlin-Weißensee eine Zeitzeugenveranstaltung statt. Vier Weißenseer Zeitzeugen berichten bei einem Rundgang an Ort und Stelle von ihren ersten Begegnungen mit den Soldaten dieser beiden Länder Ende April 1945. Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Arno Kiehl, Organisator und Zeitzeuge

Termin:           So., 19.04.2015, 15:45 Uhr
Ort:                 13086 Berlin – Wießnsee - Lehderstr. zwischen Gustav-Adolf-Str. und Goethestr.

Voranmeldung erbeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bzw. Tel.: 016099680059

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.