Sieben talentierte, kreative Polinen stellten ihre Pläne, Ziele und Meinungen am 23. März bei der Residenz des General Konsuls in der Marie Luisen Strasse dar. Seit 2001 existiert die Frauen in Gesellschaft in Berlin.

In Hamburg wurde vor einem Jahr eine Filiale eröffnet. Vorher gab es schon eine Filiale in Köln. Die Frauen in dem Verein stammen aus verschiedenen Schichten und gehen verschiedenen Berufen z.B. Ärztinen, Juristinen, Lehrerinen oder sind selbständig. Ihr Ziel ist es sich in der deutschen Gesellschaft zu integrieren, die polnische Kultur zu fördern und für den Erhalt der polnischen Sprache in der jungen Generation zu sorgen. Sie treffen sich ein mal im Monat reisen gemeinsam und organisieren interessante Treffen die den kulturellen Austauch dienen. Die Mitglieder der Hamburger Gruppe sind: Anna Piekarek, Barbara Honik, Urszula Piskorzynska Urszula, Judyta Spyczak von Brzezinska, Viola Krizak, Magdalena Zarychta – Kozłowska, Hanna Synowiecka, Maria Mikoda.

Wir hoffen dass es noch mehr Beispiele dieser Art geben wird welche das Zusammenleben von Polen und Deutschen erleichtern.

 

Sława Ratajczak

 

Das nächste Treffen:

23. April 2015 (Donnerstag),

17.00 Uhr

Hamburger Bridge Center

Hamburger Strasse 215

22083 Hamburg

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.