Mit dem Polonia-Preis POLONICUS 2015 werden Persönlichkeiten geehrt, die zum deutsch-polnischen Dialog beigetragen haben und die polnische Kultur in Europa pflegen und aktiv gestalten. Durch diese Preisverleihung drückt die Polonia ihre Dankbarkeit und Achtung vor dem außergewöhnlichen Engagement in die Integration Polens und die Bereicherung des Lebens in Deutschland, sowie das gegenseitige Kennenlernen beider Völker im gemeinsamen Europa aus.

In diesem Jahr wird der Polonicus an Prof. Gesine Schwan für ihren Beitrag zum deutsch-polnischen Dialog auf europäischer Ebene verliehen. Prof. Jan Miodek wird für seinen Beitrag zu der polnischen Sprachkultur geehrt. Als weiterer Preisträger wird Prälat Stanislaw Budyn, Rektor der Polnische Katholischen Mission, für besonderen Beitrag zur Organisation des polnischen Lebens in Deutschland ausgewählt. Der Sonderpreis wird der TVP- POLONIA für mediale Förderung der Polonia und Polen in ganzer Welt verliehen.

Die Schirmherrschaft übernahm der Senat der Republik Polen. Die musikalische Umrahmung gestaltet der Chor der Polnische Katholischen Mission „Benedictus“ aus Dortmund.

 

Veranstalter: Polregio e.V. mit dem Institut für Kultur und Medien „Polonicus“ VOG

Gefördert durch: Bundesbeauftragte für Kultur und Medien und Außenministerium Republik Polen

 

Wiesław Lewicki

Jury POLONICUS Preis

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.