27. Januar auf dem ehemaligen KZ-Überlebenden kamen in 300 und 50 Regierungsdelegationen aus Ländern der ganzen Welt, darunter die Präsidenten der Deutschland Joachim Gauck, François Hollande und der Ukraine Petro Poroschenko ca.. Die Veranstaltung wurde von dem Direktor, Mitglied des Vorstands FWPN, prof besucht. Assoc. Krzysztof Miszczak.

Die Veranstaltung wurde von ca. besucht. 300 Überlebenden von Auschwitz. Die Teilnehmer trafen sich vor die Pforte des Todes Birkenau zum 70. Jahrestag der Befreiung von der deutschen nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslager zu gedenken. AM 100 ehemalige Häftlinge der deutschen Konzentrationslager zusammen mit Präsident Komorowski hat einen Kranz von roten und weißen Nelken an der Todesmauer in Auschwitz I (PAP, inf. Noun) gemacht. Der Hauptjubiläumsfeier Zeremonie wurde am Haupttor des ehemaligen Nazi-deutschen Auschwitz II-Birkenau, wo die Deutschen begangenen Massenmord an den Juden in den Gaskammern statt.

Bronislaw Komorowski Text der Rede: http://www.prezydent.pl/aktualnosci/wypowiedzi-prezydenta/wystapienia/art,217,wystapienie-prezydenta-na-uroczystosci-w-70-rocznice-wyzwolenia-kl-auschwitz-birkenau.html orazhttp://www.prezydent.pl/aktualnosci/wizyty-krajowe/art,440,pamietajmy-do-czego-prowadzi-pogarda-dla-ludzkiego-zycia.html

Das Auftreten von Auschwitz Museum Dr. Piotr Cywinski: http://www.auschwitz.org/muzeum/aktualnosci/nie-badz-biernym-obserwatorem-70-rocznica-wyzwolenia-auschwitz-,1695.html

Information: Auschwitz, PAP, Prezydent.pl
Foto: Prezydent.pl

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

 

PORTA POLONICA

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.