Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit lädt zur Teilnahme an den Projekt System Innovation LAB – Shaping Europe’s Energy Future ein, der von dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie und Centrum für soziale Investitionen und Innovationen realisiert wird.

Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung der Systeminnovationen, die zu einem nachhaltigen Energiesystem in Europa beitragen. Das Projekt richtet sich an junge Experten im Alter von 20-25 Jahren aus entscheidungsvorbeitenden Stäben in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus bedeutsamen EU Ländern. Im Zentrum des Systeminnovation Labs stehen folgende inhaltliche Fragenstellungen:

  • Auf welchen natürlichen, politischen sozio-ökonomischen und kulturellen, Entwicklungen beruhen sie verschiedenen energiepolitischen Ansätze in den beteiligten EU-Mitgliedsstaaten?
  • Wie können aufbauend auf den zuvor identifizierten politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in den beteiligten EU Staaten Systeminnovationen aussehen, die zu einem nachhaltigen Energiesystem in Europa beitragen?
  • Wie können die Teilnehmer Systeminnovationen in Politik Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Medien in ihren Heimatländern konkret vorantreiben?

Das Projekt wurde durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und Deutsche Bundesstiftung Umwelt mitfinanziert. 

Mehr Information über das Projekt und Einschreibung finden Sie unter www.sysinnolab.org.

 

 

 

KALENDARIUM

  

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen Ok