Niemiecki Instytut Polski (das Deutsche Polen-Institut) organizuje "Interdyscyplinarną letnią Akademię " wraz z niemieckimi, polskimi i ukrainskimi  uczestnikami. W załączniku przekazujemy program Akademii. Jeżeli są Państwo zainteresowani to prosimy o kontakt.

W programie m.n. znaduje się ciekawy wykład  warszawskiego historyka prof.dr. Jerzego Kochanowskiego, we wtorek o 14 .00 w  którym opisze o historię polityki Polski  i sposób traktowania socjalistycznej przeszłości. Inni wykładowcy prof.dr Mirja Lecke, polonistka z Bochum, i prof.dr Sebastian Pluciennik, extert ds gospodarki.

We wtorek wieczorem planowany jest spotkanie w Piwnicy Zamkowej z pisarką Alexandrą Tobor, która będzie czytać z dwóch powieści "Aussiedler"(Przesiedleńcy). Więcej informacji w załączonym programie (po niemiecku)

 

Dr. Andrzej Kaluza

 

Neuesausder Forschung

Interdisziplinäre Sommerakademie zu Polen, Deutschland und den ÖstlichenNachbarn
 
2.Septemberbis10. September 2017 in Darmstadt

Programm

Stand:31.August 2017

Sa.,2.9. Anreise, Begrüßung, Vorstellung des Deutschen Polen-Instituts

17.00 Abholung am HotelIbisBudget

17.30 Begrüßung, Vorstellung, Überblick über das Programm derSommerschule

19.00 Gemeinsamer Spaziergangzum Lokal

19.30 Gemeinsames Abendessen im Restaurant Adega Alentejana (HeinheimerStraße 38,64289 Darmstadt)

So.,3.9.  10.00 Seminar1: Polen Postkolonial

Dozentin: Prof.Dr.Mirja Lecke, Universität Bochum Deutsches Polen-Institut, Residenzschloss, KarlDedeciusSaal

14.00 Mittags imbiss im Institut

Schlossfest auf der Bastion, Weinfest in der Wilhelminenstraße und Abendzur freien Verfügung

Mo.,4.9.       9.00 Projektvorstellungen

Dozentin: Prof.Dr.Mirja Lecke,Universität Bochum
LisaHaberkern

Oberschlesischen Familiengedächtnisse nach dem Zweiten Weltkrieg Tradierung der familiären Erinnerung and as Arbeitslager Zgoda
Rebecca Großmann

Erinnern und Vergessen im modernen Europa. Erinnerungs filme und die Transnationalisierung der Erinnerungskulturin Deutschland und Polen
Anna Wardzińska.

Die Kreise der polnischen Journalisten in Lemberg 1811-1914

12.30 Mittagspause
14.00 MagdalenaUbysz

Übe Wiederholung der Geschichte

Eine Untersuchung de sozialen Zustimmung für die Hassrede gegen Juden und Moslemsseitens der polnischen und deutschen Studenten
Gabriela Nitka

Geschichte derdeutschen und polnischen Rechtssprache
20.00 Amateurfilme aus der Volksrepublik Polen

Präsentation:Margarete Wach

Di.,5.9.         9.00 Möglichkeit zu Arbeit in Bibliothek undArchivdesDPI

14.00 Seminar2:Neverendingstory

Der Umgangmit de rsozialistischen Vergangenheit in Polen

Dozent:Prof.Dr.Jerzy Kochanowski, Universität Warschau
20.00 Lesung mit der Schriftstellerin Alexandra Tobor

aus ihrem Debutroman „Sitzen vierPolen im Auto“ undihremneuen Buch

„MinigolfParadiso“. Öffentliche VeranstaltungSchlosskeller im Residenzschloss Darmstadt

Anschließend gemeinsamer Umtrunk mit derAutorin

Mi.,6.9.        9.00 Projektvorstellungen

Dozent:Prof.Dr.Jerzy Kochanowski,Universität Warschau
AleksandraŁuczak

Die BaustellederZukunft

Imaginationen desWarschauer"Zentrums-West"unddessen Bau als ZeugnisderGeschichtederVolksrepublik Polen in den Jahren 1969-1989
Martin Borkowski-Saruhan

Sport in Oberschlesien währendderBesatzung im Zweiten Weltkrieg:Volkstum, Alltag, Eigensinn
AnnaDobrowolska

Die Prostitutionsfrage und die Sexuelle Revolutionin de rVolksrepublik Polen in den sechzigerJahren

12.30 Mittagspause
14.00 Dieter-Sebastian Lotz

Leopold CarounddasRessentiment gegen „Vermittlung“.Der Solidarist und Migrationsforscherin einem euroatlantischen DiskursderWirtschaftspolitik und Ökonomik,1889-1939
PiotrFranz

Genese und Evolution der polnischen National-Radikalenim Warschau des 20.Jahrhunderts
HannaKharlan Moderner Diskurs der Politik des Gedenkens in Polen und der Ukraine

20.00 Abendprogramm(optional)

Internationaler Orgelsommer–JakubKwintal spielt Orgelwerkevon Bach, Markull, Nowowiejeski, Gumiela undEben

Öffentliche Veranstaltung Pauluskirche, Darmstadt

Do.,7.9.       9.0 Seminar3:AktuelleEntwicklungen in der wirtschaftlichen Integration Europas

Dozent:Dr.hab.Sebastian Płóciennik, Polski Instytut Spraw Międzynaro-dowych/ Polnisches Institut für Internationale Angelegenheiten(PISM)

13.00 Mittagspause

14.30 Projektvorstellungen

Dozent: Dr.hab.Sebastian Płóciennik,PISM
Karol Chwedczuk-Szulc

The SocialHistoryof American Federalism –A HandbookforEU'spolicymakers
Maximilian Zoll

Der Koordinationsprozess der Energietransformationimpolitischen Systems PolensundseineAuswirkungenaufpolitisch-gesellschaftlicheStrukturen
JaminaVestaJugo

God Helpthe Girl:The CatholicChurchand Prostitution Policy Debatesin Polandand the Philippines
Fr.,8.9.        8.50 Exkursion –Treffpunkt am Darmstädter Hauptbahnhof, Gleis3

(Bitte gültige Ausweisdokumente mitbringen)

10.00 Geführter Besuch und Gespräch in der Europäischen Zentralbank in Frankfurt

Gesprächspartner: PiotrMacki, Economist, Directorat GeneralInternationa landEuropean Relations

12.00 Führung durchdie Erinnerungsstätte an der Großmarkthalle

14.00 Mittagsimbiss.

Polnische Spuren in undum Frankfurt am Main, Römerberg, Paulskirche.

17.00 Schifffahrt –Abfahrt vom Eisernen Steg (Mainkai,60311 Frankfurt am Main)
19.00 Gemeinsames Abendessen im Restaurant Frau Rauscher(Klappergasse 8,60594 Frankfurt)
Sa.,9.9.        9.30 Projektvorstellungen

Leitung: ManfredMack, PeterOliver Loew, JuliaRöttjer Aleksandra Paradowska

NS-Städtebau undArchitekturim Reichsgau Wartheland
ViktoriaSoloschenko

Deutschland, PolenunddieUkraine: Zusammenarbeit in der Frageder RückgabevondengeraubtenKu lturgütern (NSKunstraub, Beutekunst, Restitution)
MargareteWach

Zwischen gesellschaftlicherNische und Reservoirungeahnter Möglichkeiten. Amateurfilmbewegung in der VR Polen:

Struktur–Praxis–Enthusiasmus

13.00 Mittagsimbissim Institut
13.30 Möglichkeit zurArbeit inBibliothek un ArchivdesDPI
17.00 Gemeinsame Wanderung,AbendessenimRestaurant Pichlers(Am BessungerForst 28,64367 Mühltal)

AbschlussderSommerakademie
So.,10.9.              Abreisetag

 

 

 

 

 

KALENDARIUM

0000-00-00  
Item Title of Your event
kontakt  
Kontakt z nami Dołącz do nas

 

Newsletter

TVP POLONIA - POLAND


 PEPE TV - POLONIA NRW

 

II KONGRESS - DUS 2014

 

PORTA POLONICA

 

 FELIETONY - FEUILLETON

POLONIA - MEDIA

 

 

 

  KWARTALNIK  POLONIJNY