Vorlesung von Dr. habil. Jagoda Hernik Spalińska - Theaterwissenschaftlerin, – historikerin und -kritikerin, Dramenforscherin, Professorin am Kunstinstitut der Polnischen Akademie der Wissenschaften (PAN) in Warschau, am Lehrstuhl für Theater, einladen. (Ohne Simultanübersetzung aus dem Polnischen)

Titel der Vorlesung: Zeittheater in Polen gestern und heute
Der Vortrag betrifft das Phänomen des Zeittheaters , das sich in Polen in der Zwischenkriegszeit unter dem Einfluss der deutschen Theaterströmung um Erwin Piscator herauskristallisiert hatte.
Das bekannteste Theaterkonzept  innerhalb dieser Strömung brachte das Leon-Schiller-Theater hervor – bei weitem nicht als einziges dieser Art, denn dieser Theatertypus wurde gern
von Frauen und nationalen Minderheiten aufgegriffen, was bislang weit weniger erforscht ist.
Die Vorlesung findet am 14. Dezember 2018 um 18.00 Uhr in der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, im Raum 2094 statt.
Moderation:Dr. Piotr Olszówka

Nach der Vorlesung gegen 19:30 Uhr wird Barbara Konieczna ihre Arbeiten im Rahmen der Gallerie der UDG präsentieren.
Einführung: Dr. Piotr Olszówka

Wie üblich, gibt es eine Gelegenheit zum Gedankenaustausch bei Wein und Brezel.
Um eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Mit herzlichen Grüßen,
Der Programmbeirat der UDG

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen