Herzliche Einladung zu einer Aufführung ein - ein Monodrama auf Polnisch. Ein Schauspiel über schwierige, aber einfache und zugängliche, dankbare und leichte Art zu erzählen. Die Geschichte der jungen sowjetischen Mädchen, die sich in der Roten Armee engagierten, um "für die Heimat, für Stalin" zu kämpfen. Dies ist eine Sammlung von Dokumentarfilmen von Svetlana Alexijewitsch, einer belarussischen Schriftstellerin und Journalistin, die 2016 den Nobelpreis für Literatur erhielt.

Scheinbar weit entferntes Thema, aber nicht vollständig. Ganz sehr aktuell. Es ist ein aufschlussreicher Versuch, die Geschichte mit einer großen Liebe für einen Mann und wild und wütend auf die politische Propaganda zu schauen, die zu Katastrophen führt. Die Aufführung wird normalerweise auf Deutsch, aber auf Bitte von Viola Kruk-Kadzioch diesmal in polnischer Sprache für das polnische Publikum gespielt. Tickets können unter folgender Telefonnummer gebucht werden: 01723547783.

TICKET PREIS 14 Euro für Erwachsene und 10 Euro Konzessionsticket.

Dies ist ein Vorschlag für alle, die Theater lieben. Gutes Theater. Ich lade Sie herzlich ein. Ich sende ein Poster und Flugblätter, die über den Inhalt des Monodramas informieren, sowie ein paar Worte über die Schauspielerin, also über mich.

Joanna Stanecka

ZEITMAULTHEATER IMBUSCHPLATZ 11 (Eingang von NORDRING) BOCHUM 4.11.2018 Stunden 16.15

 

 

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen