Die Jury des POLONICUS-Preises hat zum zehnten Mal die Auszeichnungen verliehen. Das Europäische Institut für Kultur und Medien POLONICUS VoG ehrt durch die Preisverleihung besondere Aktivitäten und Beitrag zur Verbesserung des deutsch-polnischen Dialogs und zur Bekanntmachung und Vertiefung des Wissens über Polen und die polnische Kultur in Europa.

Die europäische Polonia möchte auf diese Weise ihre Dankbarkeit und Anerkennung für das großartige Engagement auf dem Gebiet der Integration und Bereicherung des Lebens der in Europa lebenden Polen ausdrücken.

Zu den diesjährigen Preisträgern des „POLONICUS 2018“ gehören bekannte und von der Polonia hochgeschätzte Persönlichkeiten:

 

Prof. Dr. Rita Süsmuth, deutsche Politikerin, Bundestagspräsidentin a.D., langjährige Vorstandsvorsitzende der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung in Berlin, Präsidentin des Deutschen Polen Instituts in Darmstadt (DPI), für ihren gravierenden Beitrag in den deutsch-polnischen Dialog unter dem Aspekt europäischer Integration.

 

Benedykt und Róża Frąckiewicz, Dirigent und die erste Solistin des Chors Benedictus e.V. aus Wuppertal, für die kulturelle Belebung polnischer Organisationen in Deutschland und den Erhalt der Tradition polnischer Chöre in Deutschland.

 

 

Jerzy Owsiak, ein polnischer Aktivist, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Stiftung „Das große Orchester zur Weihnachsthilfe“ (WOSP),  Organisator der jährlichen Spendenaktion (WOSP Finale) und des Rockfestivals Haltestelle Woodstock, für sein bürgerliches Engagement und besonderen Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft.

 

Mit dem Ehrenpreis wird dieses Jahr namhafter polnischer und europäischer Politiker Donald Tusk geehrt, ehem. Ministerpräsident der Republik Polen  und seit 2014 Präsident des Europäischen Rates, für sein Lebenswerk. 

 

Die Gala der Polonia und die Verleihung der POLONICUS 2018-Preise werden

am Samstag, 28. April um 19.00 Uhr

im historischen Krönungssaal des Aachener Rathauses stattfinden.

 

Der Abend wird musikalisch durch einen gemeinsamen Auftritt der Chöre  der Polnischen Katholischen Mission aus Aachen und des „Benedictus“ Chors aus Wuppertal“ begleitet.

Wir bitten alle an der Teilnahme interessierten Personen um eine Anmeldung per E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 10. April 2018. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die diesjährige Polonia-Gala wird vom Polregio e. V. und dem Europäischen Institut für Kultur und Medien Polonicus VoG in Zusammenarbeit mit der Karlspreisstiftung organisiert und aus den Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien finanziert.

Wiesław Lewicki
Vorsitzender der Jury des POLONICUS-Preises

Aachen, den 22.02.2018 .

Info: www.institut-polonicus.eu

Zgłoszenie: Formularz zgłoszenia PDF

Wnioski o akredytację medialną na adres: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

P.S. Wenn Sie zur Unterstützung der Arbeit unseres Vereins  einen finanziellen Betrag überweisen wollen, entrichten Sie diesen bitte auf folgendes Konto:

Polregio e.V.,   Sparkasse Aachen, IBAN DE51 3905 0000 1070 1041 51

Als gemeinnützig anerkannter Verein sind wir befugt, Spendenbescheinigung auszustellen.

Vielen Dank im Voraus Vielen Dank im Voraus 😊

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen