XVIII Weltsommerspiele der Polonia - Torun 2017 vom 29. Juli - 6. AUGUST 2017. Die Spiele sind gemeinsam mit der Vereinigung „Polnische Gemeinschaft“ und der Stadt Torun organiesiert. Die Sportler nehmen in 25. Disziplinen teil, wie: Fußball, Futsal, Volleyball, Beach-Volleyball, Basketball, Handball, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Badminton, Bridge, Schach, Golf, Mountainbike, Kegeln, Schießen, Nordic Walking , frisbee, Segeln, Ergometer, Leichtathletik - technische Disziplinen, Leichtathletik - Bahnrennen, laufen 5 km, eine Familie Turnier, ein Turnier für Kinder, die auf Torun Sportanlagen durchgeführt werden.

Weltsommerspiele finden in Torun zweiten Mal statt. Das erste Mal wurden im Jahr 2009. Im sportlichen Wettkampf dann nahm 1101 Auslandspolen aus 29 Ländern teil - am häufigsten aus Litauen, Deutschland und Kanada, aber auch aus Argentinien, Australien und Südafrika. Das populärste Disziplinnen waren: Leichtathletik, Bowling und Schwimm-Wettbewerbe, sowie Mannschaftssportarten wie Fußball, Volleyball und Basketball. Medaillen gewannen auch die Schachspieler und Golfer.

In Torun wurde insgesamt 740 Medaillen in 23 Disziplinen verteilt. Ein Team-Medaillen durch das Team aus Deutschland gewonnen - insgesammt 133 Medaillen (davon 45 Gold). Die zweite Platz nginge nach Kanada - 118 Medaillen (davon 41 Gold). Die dritten Platz Medaille Klassifizierung des Lands war für Litauen - 59 Medaillen (28 Gold) und viertem Platz für der Tschechischen Republik -  54 Medaillen (21 Gold) 94 Medaillen (34 Gold), wurde vierter von Athleten aus den USA genommen.

Willkommen auf der offiziellen Website:  http://igrzyskaletnie.wspolnotapolska.org.pl/

 

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter