Es sind unter uns, in Deutschland lebenden Polen, Künstler, die den Ruhm nicht suchen, obwohl ihre eigene, sehr reiche und vielfältige Kunst und ihre Aktivitäten für Kultur und Kunst, und für das deutsch-polnische Verständnis, verdienen auf jeden Fall solchen Ruhm. Grazyna Maniecka-Gawel ist eine bemerkenswerte Künstlerin. Diese sehr sensible und subtile in der Denkweise, in der Beobachtung, und im Erleben, Künstlerin sagt, dass sie eine sehr spezifische Sammlerin ist, sie sammelt und dokumentiert Emotionen, die sich in ihr ansammeln, und dann auf den richtigen Zeitpunkt und Moment warten, um auf Leinwand oder Papier transformiert, oder in Ton modelliert zu werden.

 Grazyna Maniecka-Gawel ist Absolventin der Hochschule für Bildende Kunst in Wroclaw. Mit einem Diplom und einem akademischen Grad Master of Fine Arts in der Tasche ist sie nach Hamm in Nordrhein-Westfalen übersiedelt, wo sie lebt und ihre magischen Werke schafft, und darüber hinaus den Studierenden die Kunst der Malerei und Skulptur vermittelt. Sie ist Vorstandsmitglied der Vereinigung der professionellen Künstler der Stadt Hamm und Vorstandsmitglied des Vereins der Freunde von Partnerstädten Kalisz und Hamm.

 Die Künstlerin präsentiert und öffnet im Juni dieses Jahres zwei Ausstellungen: Eine individuelle, aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Keramik, Skulpturen und Objektkunst, und eine Gemeinschaftspräsentation der Arbeiten, einiger Teilnehmer, die sich bei ihren Mal- und Keramikkursen beteiligt haben.

 Eröffnung der Einzelausstellung von Grazyna Maniecki-Gawel beginnt 25. Juni 2017 um 11.00 Uhr in einem, sehr symbolischen für die Stadt Hamm Gebäude, im Glaselefanten, im Maximilianpark in Hamm, Alter Grenzweg 2 und wird bis zum 27. August dauern, und die zweite, Gemeinschaftspräsentation am gleichen Tag um 12:30 Uhr in der Hammer Künstlerbund Galerie, ebenso im Maximilianpark in Hamm, Alter Grenzweg 2 und wird bis zum 30. Juli dauern.

 

Zur Eröffnung laden wir Sie herzlich am Sonntag, dem 25.06.2017 um 11.00 Uhr in den Glaselefanten des Maximilianparks Hamm,

Alter Grenzweg 2, 59071 Hamm ein.

Grußwort : Manfred Lindemann, Aussichtsvorsitzender Maximilianpark Hamm GmbH

Einführung: Oberbürgermeister i.R. Jürgen Wieland

Einführung: Grazyna Maniecka-Gawel

Die Austellung ist bis zum 27. August 2017 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr im Glaselefanten  zu sehen.

Grażyna Maniecka-Gawel  http://www.maniecka-gawel.de/Malerei_%26_Keramik_von_Grazyna_Maniecka-Gawel.html 

Hammer Künstlerbund e.V.  http://www.hammer-kuenstler-bund.de/

 

 

 

KALENDARIUM

0000-00-00  
Item Title of Your event
kontakt  
Kontakt z nami Dołącz do nas

 

Newsletter

TVP POLONIA - POLAND


 PEPE TV - POLONIA NRW

 

II KONGRESS - DUS 2014