Lech Walęsa Dr.h.c.,   Mitgründer und ersten Vorsitzenden der Gewerkschaft „Solidarność“,  Friedensnobelpreisträger und Staatspräsident a.D.,  erhielt am 6. Mai in Aachen  den Ehrenpreis der Europäischen Polonia POLONICUS 2017 für sein Lebenswerk und Engagement für Verstärkung der Europäischen Union.

Außer dem Polonicus-Preis ginge an:

Agnieszka Holland - weltberümte polnische Filmregisseurin, Preisträgerin Berlinale 2017, für ihren Lebenswerk und bedeutenden Beitrag zur Gestaltung der polnischen, europäischen und weltweite Innovationen im Filmkunstwerk.

Werner Jostmeier MdL - den Vorsitzender der Parlamentariergruppe Polen-NRW, im Landtag Nordrhein-Westfallen, für seinen langjähriges Engagement für den deutsch-polnischen Dialog, przewodniczacy grupy parlamentarnej NRW-Polska w parlamencie Nadrenii Północnej-Westfalii, za zaangażowanie w dialog niemiecko-polski.

Aldona Głowacka-Silberner, Vorsitzende des Verbindungsbüros der Polnischen Organisationen in Hannover und Niedersachsen, für ihr langjähriges Engagement für Polonia und Polen in Deutschland.

Redakcja Polonia Viva

Foto: Dariusz Manka www.fotokiste.de

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen