Die traditionelle Gala-Show von Jolanta Barcik haben in diesem Jahr 350 Gäste in Delphi-Showpalast in Hamburg besucht, der Saal war komplett ausverkauft. Jolanta Barcik eröffnete den Abend mit dem Lied „Dziwny jest ten swiat“ von Czeslaw Niemen und erhielt dafür tosenden Beifall.

Die in Hamburg lebende Sängerin Jolanta Barcik trat während des Festivals OPOLE 89 im Wettbewerb der Premieren auf. Seit 2003 organisiert sie jährlich einen deutsch-polnischen Abend für die Polonia. In diesem Jahr war der stellvertretende Konsul des Konsulats in Hamburg Adam Borowski der Ehrengast der Veranstaltung. Er hieß die Gäste auf Deutsch und auf Polnisch willkommen. Unter den Gästen waren auch Vertreter der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Hamburg und die Veranstalterin des Polnischen Festivals in Hamburg, die Sängerin Aneta Barcik, die das Publikum mit ihrer Stimme verzauberte und die Gäste zum gemeinsamen Tanz aufforderte. Die Zuschauer hörten den geladenen Künstlern und der Band M-Art Live aus Warszawa bis 3 Uhr nachts zu.

Die Gäste des Abends, das Duett Dorota und Andrzej Jankiewicz, Stars der Operette aus Wrocław präsentierten die schönsten Musical-Arien für Sopran und Tenor. Kamila Pasierbska (Supertalent 2013) und Silvia Amaru (DSDS 2012) erinnerten an die größten Hits der Gruppe ABBA. Auch Jolanta Barcik trat gemeinsam mit ihrer Jola Show-Band auf. Das Publikum tanzte auf dem Parkett zu den Rhythmen von Swing und Pop. Die Veranstalterin bedankte sich bei allen Gästen für die tolle Atmosphäre und lädt bereits heute zu der nächsten Gala-Show 2018 am 28. Januar ein.

 

Leonard Paszek

 

 

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen