In dem Streben nach Erfolg oft fallen wir in eine Spirale der Sucht, wie Anka, die sowohl süchtig nach der Liebe als auch nach Kauf werden kann. Verzweifelt versuche, seinen Freund Paul mit Gewalt halten, ein gut aussehender, auf eine Karriere eingestellt. Eingedrungen durch eine nicht gemochte Stiefmutter Grazyna, der plötzlich zu überschwänglich mütterliche Liebe dreht, sowie einen Gerichtsvollzieher Dominic, der seinen Job hasst, weil es zu weichherzig ist und versucht zu herrschen über die Puzzles, die Elemente zu steuern. Allerdings Sucht herrscht noch vor... Welche Rolle in ihrem Leben spielt Lucjan, ein pensionierter und verschlossen Mann "mit der Vergangenheit", etwa 40 Jahre, der Alleinstehender mit der romantischen Seele?

Schauschpieler: Agnieszka Sienkiewicz, Małgorzata Pieczyńska, Filip Bobek,
Stefano Terazzino, Piotr Zelt

12.03.2017 (Sontag)
 15:00 i 19:00 Uhr.
Teatr Savoy Düsseldorf

Mehr: You Tube

 

 

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen