in der Zeit vom 07.11. bis 13.11.2016 findet in Braunschweig das 30. Internationale Filmfest Braunschweig statt. Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre deutsch-polnischer Partnerschaftsvertrag“ blick das diesjährige Festival mit der Länderreihe „Neues Polnisches Kino“ auf das polnische Filmwunder zurück.  Diese spezielle Filmreihe wurde vom Deutsch-Polnischen Kulturverein Braunschweig e.V. organisatorisch unterstützt.  Die zehn ausgewählten Spielfilme aus den Jahren 2013 bis 2016 zeigen den aktuellen Stand einer der lebhaftesten Filmszenen Europas. Zusätzlich stellt das polnische Partnerfestival „Short Waves“ aus Poznań  im Programm „Polish Wave“ (Polnische Welle) fünf aktuelle Kurzfilme vor. Bei vielen Filmvorführungen werden polnische Filmmacher (Regisseure, Schauspieler, Produzenten etc. ) persönlich vor Ort sein und dem Publikum für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. 

http://www.filmfest-braunschweig.de/branche-und-presse/news/news-artikel/braunschweiger-filmfestival-blickt-auf-das-filmwunder-polen/

Unter dem darauffolgenden Link finden Sie das aktuelle Programm dieser Filmreihe, die wir Ihnen somit ganz herzlich empfehlen möchten und bitten gelichzeitig um weitere Bekanntmachung dieses Ereignisses.

http://www.filmfest-braunschweig.de/programm/filmreihen-und-events/details/?user_fifmoviedb_controller%5Bgenre_id%5D=236

Hinweis:

Zu Ehren des vor Kurzem verstorbenen Oscar-Preisträgers Andrzej Wajda zeigt das Festival dessen Biopic „WAŁĘSA. MANN AUS HOFFNUNG” am 12.11.16 um 10.45 Uhr im C1 Kino 1.

Am gleichen Tag am Abend findet im Gewandhaus unter dem Titel „POLISH WAVE“ (Polnische Welle) die legendäre Festival-Party statt. Polnische DJs werden entsprechende Musik auflegen,  um das Tanzbein zu schwingen!

http://www.filmfest-braunschweig.de/programm/filmsuche/details/?user_fifmoviedb_controller[movie_id]=4035

Sichern Sie sich rechtzeitig die heißbegehrten Festivaleintrittskarten. Der Online-Ticketvorverkauf beginnt am 28.10.2016:

http://www.filmfest-braunschweig.de/index.php?id=359

In dem Sinne bis demnächst bei dem Internationalen Filmfest Braunschweig!

Grzegorz Kałuża

  1. Przewodniczący

Niemiecko-Polskiego Stowarzyszenia Kulturalnego w Brunszwiku S.z.

Postfach 1708 (skrzynka pocztowa)

38007 Braunschweig

Tel./Fax.: ++49(0)5302-8000 568

Mobil: ++49(0)176 4769 1156

eMail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen