Aus dem Anlass des 25-jährigen Jahrestages der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Vertrags werden in der Columbiahalle in Berlin ab 15.00 Uhr die  „Deutsch-polnischen Begegnungen” stattfinden.  Für die Polonia-Akzente sorgen während der Veranstaltung – die Folkloregruppe „Polonia“ aus Hannover mit ihren Tänzen und die jungen Preisträger des diesjährigen Preises der Polonia  während des Jacek-Kaczmarski-Festivals „Hoffnung“ in Kołobrzeg – Patrycja Polek & Adam Leszkiewicz mit ihrer Musik. Piotr Kajetan Matczuk und „Piramidy“ werden gemeinsam mit dem Jugendchor der Robert-Jungk-Oberschule auftreten.

Auch die Band „Bloody Kishka“ und Ela Dębska Blues Band gehören zu dem Programm der Veranstaltung. Zu einer berliner „Polka“ laden uns die deutschen Freunde aus der Gruppe „Polkaholix“, „Poparzeni Kawa Trzy“ laden zum Tanzen ein. Der Stargast der Festveranstaltung ist die Gruppe „Golec uOrkiestra“. Der Veranstalter sorgte auch für das leibliche Wohl, polnische Küche und Atmosphäre sowie ein abwechslungsreiches Programm.  

Die „Begegnungen“ stehen unter der Ehrenschirmherrschaft des Polnischen Präsidenten Andrzej Duda und des Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Das Projekt wurde realisiert dank der finanziellen Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Polnischen Senat, Polnischen Außenministerium, der Stiftung für die Deutsch-Polnische Zusammenarbeit und des Konvents Polnischer Organisationen in Deutschland EWIV.

Alle sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen!

 

0000-00-00  
Item Title of Your event

Newsletter

 

 

 

  Zeitschrifft der POLONIA

 

 

 

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern.
Weitere Informationen